Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
  • Finde deinen Ursprung

    Diese Gebete, Mantren und Meditationen sind einzigartige Geschenke aus den Reihen unserer wedischen Vorfahren. Erkenntnis und Ausdehnung, Kraft und Klarheit kann mit dem Lesen des Buches verbunden sein. Übersichtlich gestaltet, findet der Leser praktisch und schnell intuitiv zu seinen Themen und kann diese auch täglich praktizieren. Bereits beim Lesen sind bei den meisten Lesern die ersten Veränderungen spürbar.

    Alles auf Midgard Erde ist dual aufgebaut. Die weibliche und die männliche Urenergie spiegeln sich auch in der Beziehung von Vater und Mutter und damit in uns selbst. Es sind zwei unterschiedliche Qualitäten in uns und um uns herum. Das Ganze, die Einheit entsteht aus der Dynamik beider Energien. Wir leben in einer Zeit in der die Balance beider Energien in ihrer Harmonie gestört ist, weil die gemeinsame Einheit von beiden Seiten verlassen wurde. Dies bedeutet wir lehnen Teile von uns ab. Wenn wir uns selbst nicht lieben, stellen wir unsere Herkunft in Frage und wenn wir unsere Herkunft in Frage stellen, können wir uns selbst nicht lieben. In diesem Teufelskreis wurden bereits bei unseren Vorfahren, aber auch heute noch, die Verbindungen zur Offenbarung des gesamten Wissens aus dem Stamm und der Energiefluss zu unserem Urbeginn gekappt. Wer seine Wurzeln nicht kennt, für den ist es schwer die eigene Zukunft zu erahnen. Das achten und ehren der eigenen Herkunft ist die Grundvoraussetzung für den energetischen Fluss.

  • Löse deine Programme

    Die Kenntnis der Wirkung der sieben Ahnenreihen und die Verbindung zur Geschichte der Familie ermöglicht Gründe für gesundheitliche Probleme, karmische Knoten und sonstige Verwerfungen in den Ahnenlinien sichtbar zu machen. Ist der Ursache-Wirkungs-Mechanismus erst einmal aufgedeckt, gibt es Wege zur Heilung und Aussöhnung bei fehlendem Gleichgewicht in den Ahnenreihen.

    Wie offenbaren sich meine genetische Codierung und meine Urkraft? Dieses Buch orientiert sich an der Klärung des eigenen Energiefeldes und weist den Weg für einen diagnostischen Zugang zur Welt der Ahnen und den damit einhergehenden Störungen im Jetzt. Als Arbeitsbuch unterstützt es dabei, nach energetischen und äußeren Kriterien, sowie gesammeltem Wissen über die Ahnen, strukturiert die eigenen Themen tiefer zu erforschen. Es versteht sich als Schlüsselwerk unserer Herkunft und regt auch an, eigene Stammeschroniken zu führen, um die Geschichte der Familie für nachfolgende Generationen aufzubereiten.

  • Lebe deine Prioritäten

    Der wichtigste Mensch im eigenen Leben ist man immer selbst. Damit verbunden ist die innere Ausrichtung, was zu einem gehört und worauf man in seiner Identität verzichtet. Wenn die männliche und die weibliche Energie gemeinsam schöpfen, wechseln sich Einatmen und Ausatmen ab. Es entstehen Wellen die nach Harmonie und Gleichmäßigkeit streben. Es gleicht einem Stein, der ins Wasser fällt aus dem sich ein Kreis nach dem anderen entwickelt. Das zeigt die Prioritäten an, weil die zweite Welle nie vor der ersten Welle entstehen kann.

    Dieses Buch gibt Anregungen für persönliche Klarheit in der Frage  „Wie ordne ich mein Leben, meine Familie, meinen Beruf, aber auch Freunde und die Themen der Persönlichkeitsentwicklung ein, um erfüllt und zugleich erfolgreich zu sein.“ Es fordert innerlich dazu auf, sich selbst darüber klar zu werden, womit man sich in der Welt identifizieren will und womit nicht mehr. Die Inhalte beziehen sich auf eine Akzeptanz der Natur als systemimmanenten Bestandteil in unserem Wesen. Ein Schöpfen in den fünf Panchatatva-Energien hilft uns das Verständnis der natürlichen Rhythmen zu erkennen und weist den Weg in die eigene Mitte und zu innerem Frieden.

  • Heile dein Herz

    In diesem Buch geht es darum, die Zugänge zum Herzensraum in unseren Beziehungen frei zu räumen, damit die Kraft zum Stamm und den nachfolgenden Generationen fließen kann. Es ist eine Aufforderung, die irdische Liebe zu leben und Herzensangelegenheiten in Ordnung zu bringen. Der eigenen Weisheit im Herzen begegnen wir über die Partnerschaft und wedische Erkenntnisse zu einem glücklichen Familienleben. Besonders interessant gestalten sich die Erkenntnisse zur richtigen Partnerwahl und den Mechanismen die eine Beziehung aufbauen oder zerstören.

    Die Strategien der Selbstentwicklung, um das eigene Familienleben erfolgreich zu gestalten, basieren sowohl auf dem Wissen von energetischen Zusammenhängen, als auch den überlieferten Zusammenhängen über karmische, planetare und feinstoffliche Strukturen. Dieses Buch soll dabei helfen, mehr Klarheit in die persönlichen Vorstellungen über Beziehungen zu bekommen. Weiterhin liefert es konkrete Handlungsanweisungen zum Umgang mit dem Thema ‚Liebe‘ in der Partnerschaft.

  • Verstehe deine Funktion

    Die strahlende Energie der liebevollen Güte und Feinheit, die mechanische Wahrnehmung im männlich-grünen Anfang, offenbart die Talente unseres individuellen Ursprungs. Das Männliche steht in der Verantwortung für das öffentliche Außen, das Einkommen, die gesellschaftlichen Netzwerk-Verbindungen, die Familienstruktur und für die Entwicklung des Geistes in der Familie. In diesem Buch werden diesbezügliche Funktionsweisen, die Lebensglück erzeugen, näher beschrieben.

    Wedische Methoden der Analyse und Diagnose unserer Arbeitsfähigkeit ermöglichen Berufung als kreatives Schöpferwerk zu verstehen. Das Ahnenwissen zur Kompatibilität von Beziehungen in den Bereichen Planeten, Karma und Beziehungsarten unterstützt zusätzlich. Die spirituelle Familienerfahrung als Teil des Lebensstils basiert auf dem Wissen, wie die feinstofflichen Körper von Mann und Frau interagieren. Damit lassen sich Beziehungsqualitäten und energetische Zielqualitäten deutlich verbessern. Im wachsenden gegenseitigen Verständnis erkennt jeder klar seinen Aufgabenbereich und seine Verantwortung in der Familie. Zudem helfen Rituale und Zeremonien ungeklärte Areale in Harmonie zu bringen.

  • Entwickle deine Nachfolge

    Das hellblaue Chakra Lelja unserer linken Schulter ist mit dem weiblichen Urahnenstamm verbunden und findet die Wurzel bei der Urmutter. Aus ihm strahlt die Energie der Vorahnung, Inspiration und Kreativität. Herzensarbeit, intuitive Wahrnehmung und ein „mit dem Herzen sehen“ - alles wendet sich nach Innen, bildet das Herdfeuer, die Beziehungsintelligenz in der Familie und formt den eigenen Ausdruck des Weiblichen.

    Dieses wedische Wissen hilft uns die Selbstentfaltung unserer Jungen und Mädchen zu entwickeln. Intuitive Zugänge werden mittels Stammessignaturen aus der Natur und Schöpfungspraktiken vermittelt. Die Kenntnisse der wedischen Charaktertypen lassen berufliche Wege erkennen. Dieses Erziehungsbuch bietet praktische Problemlösungen und Methoden der Kindererziehung für den Alltag, aus den alten überlieferten Schriften abgeleitet. Wissen zum Lernen und zu den Rollen der Eltern runden den einfühlsamen Zugang zu persönlichen Themen der Kinder ab. Beziehungsqualitäten in der Familie und klare Zielvorstellungen für das Leben der Kinder finden so eine gesunde Entwicklung. Im gegenseitigen, elterlichen Verständnis werden Verantwortungsbereiche klar.

  • Verstehe die Zeichen

    Das dunkelblaue Chakra des Mundes und des Kehlkopfes ist mit unseren Großeltern verbunden und zeigt den Ausdruck von Wissen, Talenten und Geselligkeit - es ist Sinnbild für unsere Verbindung zum Ahnenheimatland und unserer Authentizität. Stil und Form eines wertschätzenden Miteinanders in Wort und Rede zeigen die Strahlkraft dieses Energiezentrums. Die Kraft der Überzeugung und Begeisterung sind wie der Gesang im richtigen Klang, die stimmige Melodie und der gute Ton Zeichen des Göttlichen. Der Empfänger spiegelt dem Sender Verstand, Einsicht und Erkenntnis. Sei es selbständiges und vernünftiges Denken, das Erfassen des Kerns oder die Einordnung der Schwingung des Gegenübers für die  Interpretation des Inhaltes.

    Dieses wedische Wissen hilft uns Hören und Mitteilen in eine klare Orientierung zu bringen. Es zeigt den Einfluss der Urahnen und der Götterwelt als Wissensgeber und die Macht der Sprache und von Logos. Unterstützend helfen die SEELENCODE Karten „Götterpforten“, den Stammesausdruck wie einen Ozean von Möglichkeiten zu erkennen. Wer in das Herkunftsbewusstsein eintaucht findet auch den entsprechenden Ausdruck seines Zukunftsbewusstseins. Wer die Zeichen und Symbole lesen kann, versteht die Aktivitäten von Runen, Swastiken und überliefertem Wissen und findet die Korrespondenz mit den Wurzeln der Asen.

  • Entwickle dein Naturell

    Das violette Stirnchakra repräsentiert die Bildnisse und Gedanken die einem im Leben von den Eltern gegeben wurden. Hier werden Kreativität, Intuition und Entschlossenheit definiert. Auch das Karma wirkt über die Herkunftsseele aus dem Ahnenheimatland. Fehlende oder verloren gegangene Seelenanteile prägen das Bild der eigenen Gefühlswelt und der Willenskraft mit. Man kann nur erreichen was man sich vorstellen vermag und es geschieht uns nach unserem Glauben. Das bedeutet im Klartext: ohne übermittelte Vision oder Ziele, keine Orientierung und keine klaren Ergebnisse.

    Als zweites Buch der Prawi-Welt zeigt es den Einfluss des Geistes auf die Psyche. Denn unser Denken ist geschichtlich geformt, degeneriert und entartet worden. Das wedische Wissen hilft dabei, es in der Annäherung zu korrigieren und im besten Falle genetisch zu veredeln. Entscheidend ist, sich selbst als Teil der Natur wieder zu erkennen. Hier helfen Naturrituale, um über traditionelle Zeremonien eine göttliche Vision vom eigenen Leben zu kreieren. Am besten geschieht dies im Einklang mit dem Stamm und den Urahnen, zu denen wir in Verbindung gehen können. Formen wir unser Zukunftsbewusstsein in den natürlichen Rhythmen, so kann sich unser Wesen im Gedächtnisanker wieder identifizieren und harmonisieren. Verbinden wir uns mit unserer Herkunft, so leben wir unser ursprüngliches, ureigenes Naturell.

  • Achte die Grundsätze

    Das weiße Kronenchakra schreibt in der Verbindung mit unserem höheren Selbst, welche stolze Geschichte wir frei von Geheimnissen und Tabus in diesem Leben schreiben. Es ist unsere eigene Wahl, wie sehr wir bereit sind, das göttliche Licht aus uns selbst auf die Erde und zu anderen Menschen zu bringen. Die Impulse zur Aktivierung unserer Götterkräfte kommen als männliche Energie des Allvaters durch unsere Fontanelle an die Zirbeldrüse. Gott bedeutete ursprünglich „gut“ - es ist der Ausdruck wie viel Gutes wir bereit sind zu offenbaren. Die Schwingung der Schöpfungsseele und unsere Stammeslegenden sind die Impulsgeber unserer Herkunftsessenz.

    Es gibt nur das Jetzt. Jeder dieser Momente kann entzückt sein von Erleuchtung, Charisma und der höchsten Form von Weisheit. Achten und wahren wir die Stammesprinzipien, die Gebote und Gesetze der Urahnen, dann entscheiden wir uns für den goldenen Weg der Selbstentwicklung. Die Sonne ist das Sinnbild für unser inneres Leuchten und den strahlenden Ausdruck unseres Stammes. Diese göttliche Quelle beinhaltet Allwissenheit und Allbewusstheit. Das wedische Wissen aus überlieferten Schriften hilft uns die Rahmenbedingungen eines rechten Weges in Form von Santias, Geboten und geistigen Gesetzen zu verstehen und notwendige Anpassungen vorzunehmen.

  • Das Arbeitsbuch zum AHNENCODE

    Das Ahnenkraftfeld unterstützt uns, Klarheit in etwas zu bekommen das vom menschlichen Auge nur von den wenigsten gesehen wird, was auf den ersten Blick unmöglich erscheint. Entsteht jedoch die innere Verbindung zu den Geschichten, dem Wissen und dem Geist der Vorhaben unserer Ahnen, entdecken wir wie nah wir ihnen ständig sind. Es gleicht einer Inspiration zu einer unverrückbaren Wahrheit über das Selbst und den Sinn, wenn diese Schritte erst einmal unternommen sind. Zwischen bisher Unverständlichem und vom Herzen Wahrgenommenem findet plötzlich eine Balance statt. Der Geist klärt sich und je tiefer wir in der Stammeschronik schürfen und uns der Stammesverträge vor unserer Niederkunft erinnern, desto mehr wächst die Motivation die Dinge wieder in Ordnung zu bringen.

    Dafür ist es nicht notwendig, die Hintergründe und Energien aller mentalen und emotionalen Haltungen zu kennen, um im Endergebnis den Stamm zu erlösen und die alten Wissensspeicher und Talente in dir zu aktivieren. Das Gebet, die innere Haltung der Liebe und Vergebung und die Reintegration von Vergessenem oder Verstoßenem im Feld, damit alles wieder am rechten Platz ist, sind die wesentlichsten Mechanismen. Denn es ist jetzt die Zeit, dein eigenes Wirken auf das Wohl von Familie, Stamm und ausgewogene Beziehungen auszurichten! Entscheide dich für die Decodierung gesundheitlicher Störzonen und ein gesundes Leben mit stimmigen Prioritäten auf allen Ebenen – von Körper, Geist, Seele und Gewissen. Öffne die Tore deines Potentials und deiner inneren Weisheit. Denn was wir auf der einen Ebene bewegen geschieht parallel in allen Welten.

  • Das Arbeitsbuch zum SEELENCODE

    Die Seelenchronik unterstützt uns, Klarheit in unsere emotional-weibliche Seite und unsere seelischen Aspekte zu bekommen. Es geht um die Befindlichkeiten von Beziehungen. Zum einen natürlich in unserer Beziehung zu uns selbst, ausgedrückt in dem Maß an Selbstliebe das wir für uns entwickeln können. Andererseits in der bewusst seelischen Verbundenheit und Wahrnehmung der Dinge die uns Zugehörigkeit und Identifikation schenken. Sei es die Familie, der Stamm, das Volk, die Menschheit, Mutter Erde, die Welt der Urahnen und Götter, die Welt unserer Seelenherkunft oder die Verbindung zum Schöpfer. Je tiefer wir in der Seelenchronik schürfen, desto offensichtlicher wird uns die Verbindung mit allem was ist und werden uns die Interdependenzen und Wirkmechanismen der Zusammenhänge. Aus diesem wachsenden Bewusstsein entsteht auch die Motivation die seelischen Dinge wieder in Ordnung zu bringen, die auf diesen Ebenen negativen Einflüssen unterworfen sind.

    Dafür ist es aufschlussreich, die Hintergründe und Energien aller heute anzutreffenden Haltungen zu ergründen, um im Endergebnis die Seelenebenen zu erlösen und die alten Wissensspeicher und Talente in dir zu aktivieren. Das Gebet, die innere Haltung der Liebe und Vergebung und die Reintegration von Vergessenem oder Verstoßenem im Feld, damit alles wieder am rechten Platz ist, sind die wesentlichsten Mechanismen. Denn es ist jetzt die Zeit, dein eigenes Wirken auf das Wohl von Familie, Stamm und ausgewogene Beziehungen auszurichten! Entscheide dich für die Decodierung von Störzonen und ein gesundes Leben mit stimmigen Prioritäten auf allen Ebenen – von Körper, Geist, Seele und Gewissen. Öffne die Tore deines Potentials und deiner inneren Weisheit. Denn was wir auf der einen Ebene bewegen geschieht parallel in allen Welten.

  • Think me, think tree

     0,00 inkl. MwSt.
    You are absolutely clear about your message – the seeds you want to bring to the world? If not – you should read this ebook. It’s about getting clear what you stand for, to go on tap with – if we talk about business or your ideas in life. Peter draws pictures, combining life and business with the growth of trees and what we can learn from nature’s business principles.

Produktkategorien

FEUERLAUF

Unser menschliches System leidet an einer Überfrachtung mit Daten und negativen Informationsfeldern. Unsere Vorfahren haben sich zur Bereinigung des Geistes und zur Stärkung der mentalen Kraft des Feuers bedient. Das liefert Motivation mit Leadership! > mehr Info

ARYAL

Der Kraftkreis der Götter bildet ein Aryal mit heilenden und stärkenden Kräften. Bei der Transformation von Themen betrachtet man die 16 Runen im Kontext der jahreszeitlichen Energien, den natürlichen Rhythmen und dem Fluss der Lebensenergie. Jede Blockade ist ein inneres Aufbegehren gegen das eigentliche Naturell. Wenn wir den natürlichen Faden aufnehmen und uns mit dem Moment verbinden steht alles bereit was wir benötigen. Ein intuitiver Prozess und eine reinigende und heilige Begegnung mit dem Selbst.