Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

HARA – Regulation | Traditionelle Bauchnabelkorrektur

 180,00

Die traditionelle Bauchnabelkorrektur ist eine der ältesten überlieferten Heilmethoden aus Sibirien/Altai und wurde früher als Bestandteil des wedischen Wissens von Familie zu Familie weitergegeben. Dieses Verfahren verbindet Technik mit einfühlsamer Massage, Heilmantren und Energiearbeit im Bauchzentrum, rund um den Bauchnabel. Durch die Bauchmassage wird der Kontakt mit der eigenen Mitte, dem HARA-Zentrum, wiederhergestellt – es findet eine Zentrierung statt.

Artikelnummer: 8001 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

HARA Regulation

Traditionelle wedische Bauchnabelkorrektur

Die HARA Regulation kann zutiefst entspannend sein und auch als Prozess der Bewusstwerdung und emotionalen Klärung dienen. Man kann es sich als mehrere Energieschichten, die sich wie konzentrische Kreise rund um das Zentrum formieren und wieder in die richtige Position gebracht werden wollen, vorstellen. In Kontakt mit der Weisheit unseres „Bauchhirns“ entsteht ein Zugang zu unseren eigenen inneren Ressourcen und zu einem Ort der Klarheit und Stille im Jetzt.

Das HARA-Zentrum ist nicht nur der Platz traditioneller Körper-, Atem- und Achtsamkeitsübungen, sondern auch das energetische Schöpfungszentrum von Schwertkunst, Bogenschützen und Kalligraphie-Meistern. Der dicke Buddha- Bauch symbolisiert die Fülle an Lebensenergie in diesem Zentrum. Die Nabelschnur zur Urmutter ist goldorange. Dort werden auch die Emotionen verdaut und wenn man einen guten Zugang hat, wird „aus dem Bauch gehandelt“, d.h. es werden die richtigen Prioritäten im Leben gelebt.

Anwendungsspektrum:

  • Wiederherstellung des Kontakts mit der eigenen Mitte und der eigenen Willensstärke
  • Frequenzüberlagerungen entstören, d.h. Ursachen für psychische Probleme, Depression, Stimmungsschwankungen, unerfüllten Kinderwunsch, Herzrhythmusstörungen, gesenkte Organe balancieren
  • Energiefluss vom Nabel der Welt, d.h. die Nabelschnur zur Urmutter füllt dieses Zentrum wieder mit Lebensenergie und stärkt den Charakter
  • Inneres Gleichgewicht und Harmonie, d.h. die richtigen Prioritäten können gelebt werden und ein „Einrasten ins Jetzt“ erfolgt
  • Magen- / Darmleiden ausgleichen, d.h. Unverträglichkeiten oder bisher „nicht Verdautes“ kann geklärt werden

 

Ablauf der HARA Regulation

Ein eingeweihter Praktiker erstellt in den ersten Minuten eine energetische Bestandsaufnahme und entwirft einen entsprechenden Behandlungsplan, der sowohl eine Beratung über die Situation des HARA Zentrums, als auch Einsicht in die damit verbundenen Themenstellungen beinhaltet. Es wird die Bauchnabelkorrektur in Form einer traditionellen Massage durchgeführt (nach dem goldener Schnitt); sollte aufgrund von Kontraindikationen eine Massage nicht durchführbar sein, kann die Anwendung auch rein energetisch durchgeführt werden.

Zur Therapie bringen Sie bitte Handtücher mit, da mit Öl gearbeitet wird. Sie bleiben während der Sitzung komplett bekleidet, lediglich der Bauchbereich wird frei gelegt. Am effektivsten hat sich eine Behandlungsserie von 3 Sitzungen erwiesen. Die erste HARA-Sitzung dauert erfahrungsgemäß ca. 45 Minuten – Folgesitzungen ca. 30 Minuten. Der angegebene Preis bezieht sich auf eine Stunde HARA-Regulation.

Produktkategorien

FEUERLAUF

Unser menschliches System leidet an einer Überfrachtung mit Daten und negativen Informationsfeldern. Unsere Vorfahren haben sich zur Bereinigung des Geistes und zur Stärkung der mentalen Kraft des Feuers bedient. Das liefert Motivation mit Leadership! > mehr Info

ARYAL

Der Kraftkreis der Götter bildet ein Aryal mit heilenden und stärkenden Kräften. Bei der Transformation von Themen betrachtet man die 16 Runen im Kontext der jahreszeitlichen Energien, den natürlichen Rhythmen und dem Fluss der Lebensenergie. Jede Blockade ist ein inneres Aufbegehren gegen das eigentliche Naturell. Wenn wir den natürlichen Faden aufnehmen und uns mit dem Moment verbinden steht alles bereit was wir benötigen. Ein intuitiver Prozess und eine reinigende und heilige Begegnung mit dem Selbst.